Blog-Artikel mit dem Tag „Anti-Langeweile“

    Besorgt blickte sie sich zu Yuuka um, doch die nickte ihr nur aufmunternd zu. Sichtlich zögernd ergriff sie die Hand, die Komachi ihr hinreichte, und setzte den ersten Fuß aufs Boot, welches erstaunlicherweise kaum schwankte. Die kleine Überfahrt dauerte zum Glück gar nicht lange. Als sie die andere Seite erreicht hatten, machte Komachi das Boot an einem übers Wasser ragenden Baum fest und sagte: "Ich komme mit euch. Der See friert eh bald zu, da braucht niemand mehr eine Überfahrt."
    In der Ferne konnte man schon den Rauch eines kleinen Schornsteins aufsteigen sehen. Zwischen den Bäumen war klar bereits ein kleines Häuschen zu erkennnen. Zitternd und fröstelnd hinterließen sie tiefe Stapfen im Schnee. Gleich war es endlich geschafft. Tewi freut sich schon darauf ihre kalten Schlappohren endlich am Feuer zu wärmen. Doch was für ein Anblick bot sich da ihnen beim Eintritt? Zu ihrer Überraschung war das Häuschen bereits gefüllt von Leuten als sie eintraten. Girlanden hingen quer

    Weiterlesen

    Nur noch einmal schlafen :kitty:


    Weiterlesen

    Junge, junge, nicht mehr viel Zeit bis Weihnachten!


    Weiterlesen

    sry für die Verspätung :/

    Weiterlesen

    Weihnachtsplätzchen backen ist immer so viel Arbeit ... ||

    Weiterlesen

    Noch ein shorty ...

    Weiterlesen

    ho ho ho


    Weiterlesen

    Schnell weiterlesen ...


    Weiterlesen

    ... und munter weiter:


    Weiterlesen

    Heute kaum Zeit gehabt ... :/

    Weiterlesen

    ... und schon öffnet sich das nächste Türchen:


    Weiterlesen

    Einen besinnlichen Advent euch allen! ^^


    Auch dieses Jahr hab ich wieder einen Mini-Kalender, der euch die lange Wartezeit bis Weihnachten verkürzen soll. Jeden Tag schreib ich die Geschichte ein bisschen weiter.


    ProMütze Wer die beiden Geschichten aus den vorigen zwei Jahren verpasst hat, kann das hier gerne nachholen:
    12 Days of Touhou

    12 More Days of Touhou


    Genug der Vorreden, los geht's mit dem ersten Part:



    Weiterlesen

    Bühne frei für die FAQ:


    Was ist eigentlich mit deinen Blog-Updates falsch? So unregelmäßig, so wenige nur?


    Da ich das Projekt hier nur als Hobby betreibe kommt natürlich immer wieder etwas dazwischen, das mich aufhält. Mittlerweile ist es sogar schon über ein Jahr her, dass ich hiermit angefangen habe. Der erforderliche Arbeitsaufwand war mir anfangs gar nicht so recht bewusst. Aber auch wenn es manchmal Schwierigkeiten gibt, lass ich mich davon nicht so leicht unterkriegen. Desweiteren habe ich mir auch fest vorgenommen mir mit diesem Projekt so viel Zeit zu lassen wie ich eben brauche um ein möglichst qualitatives Endprodukt zu liefern. Allerdings komme ich mittlerweile immer schneller voran und hoffe noch diesen Herbst eine Demo liefern zu können.



    Auf welcher Engine wird das Game laufen? Welche Programme benutzt du?


    Wie schon vor geraumer Zeit angekündigt werd ich es mir nicht ganz so leicht machen und nicht einen Danmaku-Baukasten sondern Unity benutzen. Grund dafür sind

    Weiterlesen

    Endlich geht's weiter ... puh!
    Manchmal ist aber auch alles wie verhext und schon hinke ich wieder meinem Zeitplan weeeit hinterher :/


    Dennoch lass ich mich davon nicht unterkriegen und mache euch wieder mit zwei der Charaktere aufs Neue bekannt.
    Los geht's:


    Miyako Josei


    touhouforum.de/index.php?attachment/623/Die einsame Wächterin des Klangwaldes lebt zurückgezogen von der Zivilisation mitten in der Wiege der Natur. Über ihr vorheriges Leben ist nicht allzu viel bekannt. Sie redet nicht gerne darüber. Anscheinend war sie vorher in einer Garde-Mannschaft tätig um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Doch diese Tätigkeit machte sie zusehends von Tag zu Tag unglücklicher. Sie fasste sich ein Herz und beschloss ihr Glück in einem fernen Land zu suchen. Doch aufgrund ihres schüchternen Wesens gestalte es sich für sie schwierig erneut Fuß zu fassen. Sie erkannte bald, dass sie viel besser mit Tieren als

    Weiterlesen

    Hallo zusammen,
    heute gibts mal etwas anderes als sonst. Bevor es also mit den Charaktervorstellungen weitergeht, müsst ihr euch hiermit begnügen. Heute geht es um Sachen, die noch in Planung sind. Dinge, die für ein Game aber eigentlich am wichtigsten sind.
    Genauer gesagt geht es um die bereits geplanten, aber noch nicht realisierten Mechanics und Co.


    In Sachen Gameplay haben mich zunächst hauptsächlich 2 Dinge beschäftigt. Zum ersten mehr Varianz in der Schwierigkeit des Gameplays und zum anderen mehr Raum für Strategie.
    Führen wir uns mal das "traditionelle" Gameplay von Touhou 6 (EoSD) vor Augen. Ein insgesamt sehr stimmiges Konzept mit Vor- und Nachteilen. Das System mit One-Hit-Instant-Death, Leben und Bomben sorgt für Spannung. Der Spieler ist konstant darauf bedacht ja nichts zu berühren und muss stetig abwägen ob er nun eine Spellcard benutzt oder es vielleicht doch schafft den Bullets auszuweichen. Doch gerade gegen Ende des Spiels kommt es leider all zu oft vor, dass man

    Weiterlesen

    Mit Stolz kann ich euch endlich verkünden, dass nun endlich alle Charaktere zu meiner vollen Zufriedenheit fertig gestellt wurden. Die hier im ersten Artikel vorgestellten Konzepte, wurden realisiert und weiterentwickelt. Ebenso wichtig war mir natürlich auch die Implementierung in die bereits existierende Lore, damit man hier sofort Anschluss findet und sich nicht wie in einem neuen Universum vorkommt (gerade was die Story zur Kampagne betrifft).
    Wo ich anfangs noch unschlüssig war, wie die Figur genau auszusehen hat oder welche Merkmale sie besonders ausmachen, habe ich Abhilfe geschaffen. Gerade die ersten Hinweise und Reaktionen auf die Konzepte haben mich ins Grübeln gebracht. Ich habe mir mehr als genug Zeit genommen um diese Charaktere nach meinen Vorstellungen auszufüllen und zu formen. Mittlerweile kann ich es selbst kaum noch erwarten sie endlich in Szene zu setzen. :kitty:


    Da ich euch nicht weiter außen vor lassen möchte und mich eure Meinungen interessieren stelle ich hier

    Weiterlesen

    Nachdem ihr nun schon länger nichts mehr von mir bezüglich dieses Themas gehört habt, habe ich nun gute Neuigkeiten für euch!


    Man kann sagen, dass ich in den letzten Monaten leider nicht allzu viel Zeit in dieses Projekt investiert habe/ investieren konnte. Dennoch kam die Arbeit nie ganz zum Stillstand. Ideen wurden gesammelt, ich habe an meinem Art-Style gefeilt und immer wieder Neues ausprobiert. Besonders dem Charakterdevelopment kam die zu Gute. Dennoch ergab sich hier schleichend ein Problem ... :thumbdown: 
    Während der Arbeit am Projekt ist mir klar geworden, dass das alte Konzept nicht wirklich funktionieren kann. Deshalb habe ich beschlossen quasi zurück zum Ursprung zu gehen und es nochmal ganz neu aufzuziehen. Es sollte leichter zugänglich sein für Leute, die nicht so viel von Touhou verstehen. Durch eine westlichere Note, Laser und Hochäuser können sich die Menschen sich einfach besser in ein Spiel reindenken. Ebenso gibt es nun viel mehr Action im Plot, damit die Spieler

    Weiterlesen

    Ich wünsche euch eine schöne Bescherung und eine gute Zeit^^


    Zum Abschluss hier das große Finale:


    Weiterlesen