Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 11/11/2019 in all areas

  1. 2 points
    Dacht ich pfostiere mal wieder. Ich hab mich 2017 dran gesetzt, mir für meinen Arcade Stick (für Fighting Games) 'nen eigenes Stick-Artwork zu zeichnen. Hier so die verschiedenen Sachen, die ich gemacht hatte. Eins der früheren Sachen, ich wollte Tewi im Vordergrund haben, so 'nen Shinto-Tor im Hintergrund als schönes Farbelement hinten. Sah mir aber doch etwas zu fad aus, wenn alles so riesig ist (und dadurch dann so viel "einfarbige Fläche" im Bild ist) Dann 'ne Treppe und sichtbareren Bambuswald inkl. geplantes Kerzenlicht zugefügt. Daran mochte ich aber nicht, dass die recht Hälfte (ab den Buttons) quasi nur noch Bambus-Muster ist, und ich wollte doch möglichst viel der Fläche ausnutzen, wenn's denn schon selbst designed ist, und ich ja eigentlich was finden könnte, was die Fläche besser nutzt. Ich wollte außerdem irgendeinen "Degenerate"-Punkt haben, dass man was schönes anzugucken hat, und man unversaute Menschen passiv abschrecken kann, schlabber Das hier hat zwar Fuß, aber vom Rest der oben genannten Sachen nix. Auch inne Tonne. Schöne Beinchen!, und ich finde die 2 Häschen unten eigentlich ganz niedlich. Ist ansonsten auch etwas interessanter als der Rest, aber die gähnende Leere um den Mond herum hat mich doch zu viel gestört. Dann war ich etwas genervt, wie viele Versuche ich schon gemacht hatte & Zeit reingesteckt hatte (die geposteten sind nur die, bei denen ich etwas weiter gekommen bin); objektiv gesehen ist das hier natürlich das beste von allen. Auch süß! Hat häschen, hat füßchen, hat Karotte und ist comfy. Leider keine Ahnung, wie man den Rest mit interessantem Hintergrund hätte füllen können! Habe dann 'ne sitzende Tewi gemacht, mit Kleeblatt für gutes Glück. Fand ich eigentlich supersüß, aber wie man sieht hatte ich größere Probleme, den Hintergrund zum Laufen zu bringen. Bin am Ende dran zermürbt und konnte das Teil nicht mehr sehen, als ich mehrere Monate immer wieder versucht hatte, einen gescheiten Hintergrund zu machen, der mir gefällt. Hab am Ende dann das hier genommen - mit 3 Charakteren kriegt man auch den größten Teil der Bildfläche gefüllt. Die Posen referenzieren bekanntere Artworks von Street Fighter-Charakteren, die Kostüme natürlich auch. Sieht man in den unteren beiden Bildern - die natürlich nicht von mir gezeichnet! Hab das ganze Bild eigentlich schon fertig (hat so 4-5 Monate Zeichenarbeit gebraucht lol), aber ich weiß nicht, wie lange ich noch brauche, bis das ganze dann physikalisch auf'm Stick ist. Vielleicht wär's schöner, wenn man das ganze dann am Ende komplett postet, eher als dass ich's so halb-halb mache. Denke aber, dass die Bilder hier eh schon so ein bisschen Content sind für'n Anfang. 🐰
  2. 1 point
    Warte, wofür ist eigentlich dieser Thread hier... Oh! Achja! Also hier jetzt mal ein paar kleine neue Sachen von mir. Noch eine Sache davor, das werde ich auch in den obersten Post aufnehmen: Ich bitte darum, mich vorher zu fragen, bevor man etwas von mir verwendet (warum auch immer das passieren sollte). Es ist natürlich keine rechtliche Sache, sondern eher eine Frage der Höflichkeit - ich bin hier und auf Discord für gewöhnlich in Minuten zu erreichen, und meistens sag ich eh "Ja". Nebliger Friedhof Halloween-Yoshika Seeschlange Die Dreikommavierzehnlichterfeen Miss Satori
  3. 1 point
    Was bisher geschah: Die erste Sitzung ist soweit rum. Die heroischen Teilnehmer waren: @TheTaktik, der gechillte Ottergoast, der Steine sammelt und nur im nächstbesten Gewässer baden will, @Lilin, die zusammengewachsenen "DreiKommaVierzehnFunzelFeen" (original character do not steal), und @Arandui, der Metal liebende Youkai, der die meiste Zeit eigentlich nur zuschaut, sowie @Raptor, der Game Master. Die Helden trafen sich beim Baden/Leiden/Death Metal Hören am Ufer des Nebelsees und bemerkten Nitori, welche mit einem kaputten Jet durch den Wald düste. Sie folgten dem Kappa bis zur Genbu-Schlucht, wo sie eine Weile lang im Wasser plantschten/die Schlucht erkundeten/Death Metal hörten. Irgendwann entdeckte Nitori ihre Verfolger und griff sie an - unglücklicherweise sind unsere Helden etwas... unterlevelt. Nach einem langen und relativ ereignislosen Kampf, weil Nitori einen fiesen Dodge-Wert hat, einigen fehlplatzierten Spellcards und der erfolgreichen Zubereitung von Otterhack und Feensuppe zog sich Nitori ernüchtert zurück und ließ die heroischen Helden beeindruckend lebendig zurück. Fortsetzung folgt (vermutlich).
  4. 1 point
    Damit es nicht nur die Discord-Leutchen mitbekommen, die Nachricht auch nochmal hier: Das Team vom Touhou Patch Center hat gestern, am 20. August, das neue Touhou 17 vollständig auf Deutsch und Englisch gepatcht und ihr könnt die Sprach-Patches nun über thcrap beziehen. Findet jemand doch noch unübersetzte Inhalte oder hat Fragen, dann bitte hier posten. Viel Spaß~ Noch keine Erfahrung mit thcrap? Bitte einmal aufklappen: Wie viele ZUN-Bugs habt ihr gefunden?
  5. -1 points
    Wer bist du eigentlich, möchstest du dich nicht mal vorstellen?
This leaderboard is set to Berlin/GMT+01:00
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Terms of Use