Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Today
  2. Yesterday
  3. Schuldig Die Person unter mir ist meine Waifu
  4. Last week
  5. Unschuldig Die Person unter mir guckt gerne Animes
  6. Na dann lets go Unschuldig Die Person unter mir genehmigt sich gerne Mitternachtssnacks
  7. Liebe Touhou-Community wie das Spiel geht Spieler A: Schuldig die Person unter mir magt Reimu Hakurei Spieler B: Unschuldig die Person unter mir schaut Bleach Spieler C: Schuldig die Person unter mir fährt nach McDonalds und so weiter und so fort man muss nicht immer das machen mit Schuldig,Unschuldig,Schuldig,Unschuldig man kann auch Unschuldig,Unschuldig oder Schuldig,Schuldig.
  8. Ich muss schon sagen das ich nicht wirklich ein Grund habe hier zu sein, Die einzigen Gründe sind Charakter,Niveau und was im Leben lernen. Genauso will ich hier lernen wie ich mein Leben selbst in den griff bekomme... und lernen wer ich in wirklich bin und ich weiß selbst nicht mal wer ich bin. aber mit einer 70% Behinderung ist das schon schwierig, selbst das verstehen ist für mich schwierig genug.

  9. Ich würds wohl mal probieren wenn die Games einfach zu finden sind, mochte 03, 04 und 05 von den PC98 Games eigentlich sehr
  10. Earlier
  11. Als ich damals mit meinen alten Rechner mal Seihou 1 gespielt hatte waren alle Laser unsichtbar. Und das Spiel hat viele Laser. Das war irgendwie so, als würde man einfach nicht sehen, was einen trifft, denn so war es auch. Bei Teil 2 hatte ich Erfahrung, dass es ziemlich schwer ist und mit Teil 3 hatte ich bisher keine Erfahrung gesammelt. Ich weiß auch nicht, was mit meinen aktuellen Rechner los ist, da startet das Spiel (Seihou 1) nicht mal, sondern schließt sich einfach.
  12. Hab leider noch keinen großen Kontakt mit Seihou gemacht, aber zufälligerweise ist hier in der Nähe ein Retro-Laster vorbeigefahren der zufälligerweise drei Seihou-Spiele verschenkt hat. Vielleicht komme ich ja irgendwann dazu sie zu spielen.
  13. Für diejenigen, die noch nie davon gehört haben, ein wenig Geschichtsunterricht: Nachdem ZUN 1999 sein Studium abgeschlossen hat, trat er eine Arbeitsstelle bei Taito an. Unabhängig davon war er trotzdem immer noch bei Amusement Makers, einer AG an seiner ehemaligen Uni, als Komponist tätig. Einer der Gruppen, bei der er mit Beteiligt war, war ein Circle namens "Shunsatsu sare do?", den Entwicklern von Seihou. Nun, was ist Seihou nun genau? Seihou ist eine Reihe von vertikal-scrollenden Danmaku-Shoot'em Ups. Klingt ein wenig nach Touhou, oder? Nun, gewissermaßen soll es auch das. Seihou (西方) heißt übersetzt "westlich" und bildet die Gegenrichtung von Touhou (東方; "östlich"). Auch inhaltlich gibt es viele Gegensätze: Die Welt und die Handlung von Seihou spielt in einer futuristischen Zukunft. Der Hauptcharakter, VIVIT, ist eine Android-Maid, die meisten Gegner sind Roboter und Maschienen und fast alle Bosse (bis auf wenige Ausnahmen) kämpfen in Raumschiffen und Mechas. Spielerisch orientiert sich Seihou eher an den Touhou-Teilen auf den PC98, mit einigen Unterschieden in der Spielmechanik. Der Schwierigkeitsgrad in den Spielen ist im Vergleich zu Touhou recht hoch (speziell Teil 3). Leider ist die Reihe, wenn man von den Aprilscherzen "VIVIT-99" und "RAGNUS ? DOCKING" absieht, seit 2008 tot und die Entwickler haben derzeit keine Pläne, die Reihe wieder fortzusetzen. So tot die Reihe auch ist, so schwer ist es, an die Spiele zu kommen. Teil 1 und 2 wurden nur einmalig auf der Comiket verkauft, wodurch die Original CDs sehr selten sind und auf Auktionen locker um die 800-900€ teuer sein können: Einzig der selbst unter den wenigen Fans umstrittende 3. Teil ist für umgerechnet 1,50€ auf der japanischen Seite von DLsite verfügbar. Selbst die Suche nach illegalen Download-Links ist nicht einfach, da auf einer einschlägig bekannten Schrein-Seite sämtliche Download-Links abgeraucht sind. Viel Glück, falls ihr euch auf die Suche danach machen wollt. Wie hängt die Reihe sonst noch mit Touhou zusammen? Nun, ZUN hat bei den ersten beiden Teilen die komplette Musik komponiert, welche er später auf einigen seiner Musik-CDs neu arrangiert hat. Auch haben einige Touhou-Charaktere Gastauftritte. Reimu und Marisa sind die Bosse in der Extra-Stage von Teil 1 und Yuuka ist ein spielbarer und freischaltbarer Charakter in Teil 2. Was sind so eure Erfahrungen mit Seihou?
  14. Hallo kristoff, also erstmal bist du hier im falschen Unterforum, ich würde den Beitrag dann später ins richtige Unterforum verschieben, nur habe ich eine wichtige Frage: Bist du dir sicher, dass du hier auf der richtigen Internetseite gelandet bist? Aktuell hast du noch kein einziges Wort zu Touhou erwähnt und wirkst durch die anderen Beiträge ein wenig suspekt auf uns. (Ich bezweifle übrigens, dass du bei Google überhaupt nichts finden kannst, falls du so große Probleme mit der Facharbeit hast, kannst du auch deine Lehrpersonen kontaktieren)
  15. Hallo an alle Vor mir steht eine ziemlich große Anforderung. Habe eine ziemlich schwere Facharbeit bekommen, die ich möglich schnell schreiben muss. Leider hat das neue Virus versorgt, das unsere Bundesregierung im richtigen Zeitpunkt gehandelt hat und alle Schulen im Land geschlossen. Von diesem Augenblick bin ich komplett an sich allein verlassen. Habe im Netz alles Mögliches versucht, um richtigen Material zu finden, den ich letztlich in meine Facharbeit verwenden kann. War überrascht, wenn ich gesehen habe, dass ich auf Google überhabt nichts finden kann. Das hat mich eine bisschen beunruhigt, wenn es zum Beispiel dazu kommen wurde das sich die Schulen wieder eröffnen. Letztlich von dieser Facharbeit wurde meine Abschlussnote hängen. Immer mehr kommt es zu meinem Gedanken das ich eine Ghostwriter Agentur engagiere die am Ende meine Facharbeit schreiben lassen. Weiß nicht, wie gut diese Idee in Wirklichkeit ist aber eine andere Lösung finde ich jetzt nicht.
  16. Ich hab nur Wolfs Rain gesehen, hat mir einfach gefallen vom Stil und der Handlung her, auch wenn das ganze etwas abgefahren wird teilweise. Aber schön gemacht, und etwas traurig. Vor allem das Ende.
  17. Zitat von ZUN: "I tried making a Touhou-esque song for once. It's Japanese style and new-agey, and uses Japanese instruments." Also ja, es sind wohl absichtlich Teile von "Theme of Estern Story" drin.
  18. Ich komme selten zu den Extra-Stages, in dem Sinne begegnen sie mir nicht oft im Spiel. Unter denen, die ich kenne, sind aber ein paar gute dabei. Die fühlen sich oft irgendwie etwas anders an, weil sie im Prinzip ein zweiter Anfang im selben Spiel sind, mit einem gewissen "diesmal aber Ernst"-Gefühl. "Tomorrow will be [zehn verschiedene Übersetzungen], yesterday was not" ist definitv eines der besten Stücke, was vor allem für entspannte Covers taugt. Ich habe hier mal ein Erhu-Cover reingepackt (was ehrlich gesagt ohnehin schon oft vom Algorithmus angeboten wird, aber eben auch sehr schön ist). Ansonsten, um etwas zu nennen, was bisher noch nicht erwähnt wurde, hab ich etwas für das aus th16 übrig, "No More Going Through Doors". Wie beschreib ich das gut - nachdem die erste Begegnung mit der fiesen, fiesen Okina nicht so ganz zu den eigenen Gunsten verlief, kommt die Protagonistin genervt/besorgt nochmal in ihre Welt, um ihr endgültig zu zeigen, wo der Hammer hängt. Das Bedrohliche von Okinas Welt, kombiniert mit dem frustriert klingenden Titel und dem "Schon wieder hier"-Gefühl, findet sich meiner Meinung nach gut im Lied wieder. MIDI-Version, weil ich die mag. Kommt es mir nur so vor oder haben Teile von "Silk Road Alice" (~0:12-0:32) eine abgewandelte Form vom "Theme of Estern Story" drin? Das würde sehr passen für eine Stage in Gensoukyou.
  19. War nie so fokussiert auf Extra Stage Themes, aber nachdem ich mir nochmal alle angehört hab kann ich wohl bisschen was dazu sagen. 05 hat eine sehr schöne Theme, definitiv das beste der alten PC-98 Games und irgendwie ein schöner Mix aus dem damaligen Retrostyle und einem etwas moderneren ZUN. 06 hat mit meine Lieblingsmusik also ist die Extra Stage auch hier, generell etwas verspielter was zu Flandre passt, aber immer noch sehr rhytmisch ansprechend. 10 hat ne sehr schöne Melodie und klingt sehr befreiend.~ 11 ist definitiv die coolste aller Extra Themes mit ner menge Buildup was mich immer ziemlich hyped. 15 ist verdammt groovy und passt einfach gut zum Gameplay. Insgesamt würde ich Touhou 10 MoF sagen, weil man die am ehesten 24/7 auf Dauerschleife spielen lassen könnte. ^^
  20. Mein absoluter Favorite ist immer noch "Lo(o)se Rain" aus Fairy War Dicht danach folgen "Extra Love" aus Story of Eastern Wonderland, "Youkai Back Shrine Road" aus Ten Desire und "A World of Nightmares Never Seen Before" aus Legacy of Lunatic Kingdom Und als Bonus noch, da es teilweise mit Touhou zusammen hängt, "Silk Road Alice" aus Seihou Shuusou Gyoku (Seihou 1), welches ich auch sehr mag.
  21. Ich würde gerne wissen, was euch für ein Musikstück aus den Extra-Leveln der Touhou-Reihe am meisten gefällt. Ihr könnt gerne auch mehrere nennen, es muss kein eindeutiger Sieger sein. Ich persönlich mag die etwas ruhigeren Extra-Stage-Musikstücke am meisten, also sowas wie Tomorrow will be feast , yesterday was not oder The Centennial Festival for Magical Girls Ansonsten finde ich auch noch die Extra-Stage-Themes von Tohou 2 und 17 ganz cool.
  22. Moin Rin ^^

  23. Dann füge ich meins auch hier an. Die Wünsche gingen bei mir etwas... auseinander, stammten aber auch aus verschiedensten Ecken.
  24. [Changelog] ne Handvoll Screenshots fürs Hauptmenü. Morgen gibt's Charakterzeug :ganba: Sup da bin ich mal wieder um was zu schreiben, nach 300 Jahren Wie sicher schon einige mitbekommen haben ist Touhou Lost Word seit gestern für Smartphones erhältlich. Nach Touhou Cannonball ist dies das zweite „semi-offizielle“ Touhou-Handygame (es ist zwar eine non-canon Story, jedoch wurde/wird die Game-Entwicklung an sich von ZUN überwacht). Developer ist NextNinja (Grand Summoners, ein weiteres RPG-Lastiges Handygame), Herausgeber ist Good Smile Company. Ja, DIE Good Smile Company, die mit den Figuren. Hä? Aber was ist das für ein Zeug? Während Cannonball eher Mario Party für Arme war ist Last Word recht RPG-mäßig: Man schickt sein Team aus 6 Mädels (3 aktiv, die anderen 3 sind die „Backline“ und können jederzeit mit den Aktiven ausgetauscht werden) gegen Waves von Feen, Geister oder anderem Touhou-Chars. Jeder Charakter, (fast) jedes Danmaku und jede Spellcard hat hierbei sein eigenes Element mit Stärken und Schwächen (quasi wie Pokémon), Charaktere haben Skills die Stats boosten (wie crit und Genauigkeit), yadayada. Für alle die mit Fate/Grand Order vertraut sind, das Spielprinzip ist recht ähnlich. Musik ist, ähnlich wie bei Cannonball, von diversen Doujin-Circles, darunter auch COOL&CREATE, Hachimitsu-Lemon und Butaotome. Ein ganzer Haufen bekannter japanischer Seiyuu sind ebenfalls dabei, wie Sumire Uesaka, Sarah Emi Bridcutt und Aimi Tanaka. Eine Besonderheit von Lost Word ist, dass jeder Charakter 3 verschiedene Voices hat, die je nach Belieben geändert werden kann. So kann man ne Stimme wählen die dem Headcanon am nächsten kommt. Die Story handelt von einem Menschenmädel, scheinbar von der Außenwelt und mit akuter Amnesie, die auf einmal in Gensokyo landet. Zusammen mit Reimu, Marisa und anderen Charakteren versucht sie dem Geheimnis von merkwürdigen Würfeln, sogenannter „Versiegelter Kristalle“ auf die Spur zu kommen, die urplötzlich überall erschienen sind. Und ihre Erinnerung wieder zu erlangen I guess Verdammt, du hast mich überzeugt! Wie krieg ich das Game? Aktuell ist es nur auf Japanisch verfügbar (wer hätts gedacht) und demnach nur via japanischer Appstores zu erreichen. Für Android-Handys kann Qooapp eine Abhilfe erschaffen, die Äpfel unter uns brauchen einen japanischen Appstore-Account. Tutorial und Screenshots Reroll Guide FAQ Diverse Links: Game-Website Japanischer Twitter-Account zum Game Japanisches Wiki (WIP) Fan-Discord Intro-PV mit dem Theme Song fürs Game (von Butaotome)
  25. Wie beim letzten Mal versprochen, sind heute etwas ernstere Werke an der Reihe. Außerdem haben wir diesmal bei Werken, die man auf Pixiv finden kann, an einen Link aufs Original gedacht. Wenn euch der Doujinshi also gefallen hat, schaut bitte auch bei dem Zeichner vorbei und lasst ein Like da. Besser als der Lehrer Von: ベル助 (Berusuke) Unterricht muss nicht immer langweilig sein. Das meint zumindest Keine in diesem Werk. Allerdings ist sie sich bei einer Sache noch unsicher. Vielleicht kann Reimu der Lehrerin ja doch noch etwas beibringen? »Online lesen [Mangadex]« »Online lesen [Manga-Tube]« Das Sternenkind will nicht zu einem Stern werden Von: えせねこ (Eseneko) Touhou-Doujinshi gibt es in allen möglichen Variationen. Und genau das beweist dieses Werk, denn anstatt auf ein klassisches Manga-Format zu setzen, hat sich die Zeichnerin auf Bilderbücher spezialisiert. Viel Spaß bei einer anderen Interpretation der Hintergrundgeschichte von Marisa in einem komplett anderen Stil. »Online lesen [Mangadex]« »Online lesen [Manga-Tube]« Ibun Amanojaku vs Yuuka Von: 有機化合物 (Yuuki Kagoubutsu) Etwas Action darf natürlich auch nicht fehlen. Deshalb ist das letzte Werk für dieses Mal ein Manga, der auf Impossible Spellcard basiert. Nachdem Seija erfolgreich einen Großteil ihrer Verfolger abschütteln konnte, legt sie sich mit einem Youkai an, den man definitiv nicht als Feind haben will. »Online lesen [Mangadex]« »Online lesen [Manga-Tube]« Falls ihr noch weitere Doujinshi kennt, die noch nicht übersetzt sind und mehr Aufmerksamkeit verdienen, meldet euch auf unserem Discord-Server.
  26. Hier nochmal mein neustes Werk für die Nachwelt festgehalten Darauf zu sehen sind: Naitou Maia aus Hapymaher Tom Nook aus Animal Crossing Fio Germi aus Metal Slug Flandre Scarlet aus Touhou 6 Kenma Kozume aus Haikyuu Marvin aus Per Anhalter durch die Galaxis
  27. Nein, wir haben die rosa Einsiedlerin nicht vergessen, es kamen nur so viele andere Projekte dazwischen, dass sie für lange Zeit mit ihren Tierchen verreist ist. Seit dem letzten Volume hat sich im Team einiges verändert und wir hoffen, dass es jetzt mit den Projekten schneller vorangeht. Im sechsten Volume von Wild and Horned Hermit erwarten euch streunende Hunde, Zyklopen, lebensgefährliche Gase, Seifenblasen und flauschige, kleine Bälle aus dem Hakurei-Schuppen ~ Viel Spaß ~ »Online lesen [Manga-Tube]« »Online lesen [MangaDex]« »PDF-Download« »PDF-Download [HQ]« Demnächst Lotosfresser, Satoris und Fehen. Und bitte nicht böse sein, aber diesmal keine Jokepanels :‹
  28. Du bekommst ein Kajak mit Murasa und es fährt sofort in Richtung Tiefsee, wo die gegnerischen Kancolleschiffe bloß so auf dich warten. Ich wünschte mir, dass die Hunnen niemals eine Völkerwanderung in Germanien ausgelöst hätten.
  29. Wir müssen euch leider mitteilen, dass Radical Dreamers und Fictional Sleepers gestern wegen Steuerhinterziehung und Verstößen gegen Sitte und Moral geschlossen und standrechtlich ins Reich des Vergessens verbannt wurden. Demnach haben wir als Reality Dreamers wieder deutsche Touhou-Scanlation übernommen und wollen geradebiegen, was unsere KI-Kollegen verbrochen haben. Hiermit präsentieren wir Mogel-Detektiv Satori Kapitel 3 (Teil 1) – wieder in gewohntem Standard. »Online lesen [Manga-Tube]« »Online lesen [MangaDex]« Große Dinge sind schon in der Traumfabrik am Klappern und Dampfen.
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Terms of Use