Beiträge von Jarik761

    Schaue aus der aktuellen Season "A place further than the universe" was ungaublich viel Spaß macht, "Shinkalion", weil Züge und Mechs, "Violet Evergarden" ist okay und "Darling in the FranXX", was zur Zeit eher meh ist.


    Dazu schaue ich Cross Game, Zeta Gundam, Urusei Yatsura, Lupin the third Part II und Precure.

    Zur Zeit schaue ich ein paar Retroanimes. Lupin III Part 2 und Megazone 23. Aus der aktuellen Season schaue ich nur noch Gamers. Und ich warte geduldig auf die Gundam OVAs und ONAs, die zur Zeit nur alle paar Monate rauskommen.

    Um mich darauf vorzubereiten, dass die subs für das Sequel Space Battleship Yamato 2202 endlich rauskommen, rewatche ich zur zeit Einen meiner absoluten Favoriten: Space Battleship Yamato 2199.
    Space Battleship Yamato 2199 ist ein Remake des Klassikers aus den 70ern, welcher der erste Anime war, der es geschafft hat ein organisierte Fandom aufzubauen und viele der noch kommenden Animepersönlichkeiten inspiriert und beeinflusst hat. Und er ist auch dementsprechend gut. Von der Story über die Charaktere, Animationen und auch der geniale Soundtrack. Kann ich also auf jeden Fall jedem empfehlen, der gute simple Geschichten, coole Animationen, Charaktere, die auch älter als 18 sein können oder Space Operas mag, oder auch sich für die Geschichte des Anime-Mediums allgemein interessiert.

    Ich schaue zur zeit einen Anime mit dem Namen "Aquarion Evol". Es ist so dumm und so genial zugleich. Vom gleichen Schöpfer wie auch Macross.
    Hier das Opening. Und wenn ich sage, dass er dumm ist, dann meine ich das auch. Schwule Engel, die Rache wollen, kombinierende Mechs, Piloten mit Superkräften, die einen Orgasmus haben, wenn sich der Mech kombiniert, Over-The-Top Action, gute Comedy und Romance. Dazu noch der Soundtrack von Yoko Kanno und die genialität von Shoji Kawamori. Und auch noch viele Anspielungen auf die Vorgängerserie mitsamt ihrer Musik.


    Es ist zwar nicht nötig die Vorgängerserie Sousei no Aquarion gesehen zu haben, für die ganzen Referenzen jedoch sehr zu empfehlen.

    Ich bin kurz davor endlich die letzten größeren Serien aus dem Gundam-Franchise anzusehen. Ich habe gestern Abend Gundam Build Fighters Try angefangen. Danach darf ich noch das "Meisterwerk" *hust* Gundam: G no Reconguista ansehen(Naja, vielleicht wird es ja doch gut und das Internet lügt mit seiner Durschnittsbewertung von 5.85/10. Gut Aussehen tut er schon mal). Abschließen werde ich meinen ca. 1 Jahr andauernden, ungeplanten, Gundam-Marathon, mal mit größeren, mal mit kleineren Pausen, mit einer Woche voller Gundam-Filme.


    Specials oder Recapfilme schaue ich dann wann immer mir lieb ist und verfolge natürlich die aktuellen Gundam-Projekte. Wahrscheinlich werde ich sogar anfangen mit Gunpla herumzuexperimentieren. Besonders nach Gundam Build Fighters.
    Fcking Build Fighters war der größte Fanservice und gleichzeitig eine Werbung für hunderte Plastikmodelle. Es war wie Beyblade, bloß mit Mobile Suits("Gundams"), aus 35 jahren verschiedenster Serien mit teilweise epischen Geschichten hinter sich, und vollgestopft mit unzähligen Referenzen und Cameoauftritten.
    Dafür hat es sich auf jeden Fall gelohnt auch die, meiner Meinung nach, nicht so guten Serien anzusehen.

    Mobile Suit Gundam: The Origin war wirklich sehr gut. Es wurden sogar noch zwei weitere Folgen angekündigt, auf die jedoch je ein Jahr gewartet werden muss. Bin mal gespannt was die zum 40-jährigem Jubiläum des Franchises vorhaben.

    So, mit allem zu Ghost in the Shell Stand Alone Complex fertig. War wirklich sehr gut und spannend. Sollte mehr von solchen Serien geben. An Arise werde ich mich dann wagen, wenn die BDs bei uns im nächsten Jahr rauskommen.


    Die nächsten Tage werde ich mir die Gundam: The Origins OVAs gönnen und danach Victory Gundam mit seinem Hype-Opening ansehen.

    Meine Top 10 Lieblingscharaktere:
    1. Shinji Ikari (Neon Genesis Evangelion)
    2. Asuka Soryuu Langley (Neon Genesis Evangelion)
    3. Char Aznable (Mobile Suit Gundam)
    4. Gendou Ikari (Neon Genesis Evangelion)
    5. Lynn Minmay (Macross)
    6. Rei Ayanami (Neon Genesis Evangelion)
    7. Ranka Lee (Macross Frontier)
    8. Sheryl Nome (Macross Frontier)
    9. Haruhi Suzumiya (Die Melancholie der Haruhi Suzumiya)
    10. Chihaya Kisaragi (The iDOLM@STER)



    So wirklich hassen, tu ich eigentlich keinen. Aber es gibt einige Charaktere, die ich einfach nicht mehr sehen kann:
    Schlecht Shinji-Klone
    Battle-Harem-Light Novel-Protagonisten
    Ohne Erklärung handelnde Charaktere

    Ich schaue zur Zeit Macross 7, damit ich endlich auch die letzte Hauptserie aus dem Franchise gesehen hab und der Anime ist echt spaßig.
    Ein pazifistischer Rocker, der seinen Mech mit einer Gitarre steuert und auf die Gegner einsingt. Hätte nicht gedacht, dass diese Serie mir so sehr gefallen würde.


    Bester Cut



    Aus der aktuellen Season schaue ich zur Zeit sehr wenig, da mir im Frühling aufgefallen ist, wie doof es doch ist gleichzeitig 15 Serien zu verfolgen, von denen die Hälfte grade mal durchschnitt ist, statt einen Anime nah dem anderen in dem Tempo zu schauen, welches man am besten findet. Deshalb schaue ich aus der aktuellen Season nur Gundam IBO und das auch sehr unregelmäßig.

    Ave!
    ... und willkommen in Forum Touhounorum :3


    Sieh dich hier ordentlich um, es gilt einige verborgene Artefakte auszugraben!
    Ansonsten viel Spaß mit den Leuten, den Threads, und den gemeinsamen Aktivitäten ;)

    Danke, wenn ich genug zeit habe, dann werd ich bestimmt mal nach artefakten suchen :D


    Hallihallo und herzlich Willkommen im Forum!
    Wir kennen uns ja auch schon (s. meine Beschreibung ;) )
    Wünsche dir viel Spaß hier!

    Danke!



    Heyho, Willkommen!
    Viel Spaß im Forum :sokucheerful:

    Danke!



    Guten Tag


    Wie siehts mit Musik aus, welche Themes aus Touhou gefallen dir bisher, und was für Genres magst du sonst so?

    Puh, ne Menge. Da habe ich schon ne menge gehört, aber die Namen hab ich jetzt nicht im Kopf xD
    Ich bin mir gar nicht sicher ob ich überhaupt ein Lieblingsmusikgenre hab. Den einen tag höre ich gerne klassik, den anderen Touhou OST's, den anderen Idol-Pop usw..
    Ich denke ich mag "gute" Musik xD. Im letzten halben Jahr habe ich sehr gerne die beiden Alben von "Walküre", aus Macross Delta, angehört.



    12.3? Ist ja auch so ein BeU. Vielleicht wenn ich mehr von den normalen Teilen durchgespielt habe ^^
    Lieblingscircle: Kenne nicht wirklich welche xD


    Ich geb mein bestes meinen Kopf nicht rollen zu sehen xD



    Willkommen auch von mir. Hab Spaß bei diesem Bunten Haufen

    Danke!



    Willkommen! Hoffentlich lebst du dich schön ein!


    Wunderschön, noch mehr Anime-Schauer :>

    Danke, dass hoff ich auch ^^



    Herzlich Willkommen und noch viel Spaß im Forum wünsche ich dir!


    Interessante Anime-Liste, noch ein Haruhi-Fan hier.

    Danke.


    Jap, ich kenne keinen, der eine ähnliche Topliste wie ich besitzt xD

    Willkommen!


    Interesse an einem Touhou Fighting Game? :sokuawkward:


    Ansonsten, irgendwelche Ziele für die Spiele (Shoot'em Ups)? :sokuthinking:

    Danke
    Ich sucke wirklich schrecklich in BeU's, die nicht smash sind. Vielleicht wenn ich mal genug nerven habe mir Combos usw zu merken ^^


    ich habe auf jeden Fall vor alle normalen Spiele durchzuspielen. Aber jetzt nicht auf Lunatic oder so xD