Human Village und die Bewohner der Außenwelt - OOC Channel

  • Hier können wir uns out of character über unser Spiel unterhalten und Ereignisse kommentieren.
    Es ist inzwischen einiges los, ich hoffe ihr habt alle den Überblick behalten.


    Dass Sanjo den Spiegel zerstört, hatte ich ehrlich gesagt nicht erwartet...
    Damit ist eigentlich jeder Dorfbewohner bereits von seiner Ereignisskarte betroffen und muss sich mit einem Poltergeist abplagen, wenn er nach Hause kommt.


    Davion und sein Schwertschwingender Youkai Kumpel Kazu werden hoffentlich lernen sich zu vertragen.
    Mystia ist leider dazu verdammt, den Youkai Mountain bzw den Untergrund zu erreichen aber wenigstens habt ihr ein paar Dämonen, gegen die ihr kämpfen könnt.


    Anubriel bleibt diese Nacht KO auf dem Balkon liegen und wartet auf Rans nächsten Post.


    Hyoumaru und Baka bilden unsere Nordfront, mal schauen was passiert, jetzt wo das ganze Dorf mit verfluchten Spiegeln übersäht ist.


    Und was unseren Blumenliebhaber betrifft: Viel spaß bei Yuuka! Ich erkläre später, wo dein Klon hergekommen ist.



    Wenn jemand nicht so recht weiß, was er tun soll bzw angst hat das Stück zu ruinieren, kann er gerne nach einer Ereignisskarte Fragen.
    Diese werden aber auch je nach Situation automatisch vergeben.


    Denkt dran, das hier ist nur die erste Nacht!

  • ich bin mir nicht sicher, ob es anfangs überhaupt geplant war, dass es so komplex wird, aber hat was interessantes xD


    Stimm ich dir zu.
    Das mit den Ereigniskarten find ich ziemlich praktisch da ich ziemlich unkreativ bin.^^
    (Außerdem ist Deutsch mein schlechtestes Fach [jedes Jahr 4 :/])


    Weis aber nicht ob ich immer Zeit habe, Texte zu verfassen.

  • Ich werde wohl anfangen, eher lange anstatt 6 kurze zu schreiben.
    Die Ereigniskarte.. scheint wohl etwas wo man überlegen soll. Auf jeden Fall sehr interessant!

  • Daumen hoch an Anubriel für diesen Thread. Hatte eigentlich geplant, dass der Vorstellungsthread dafür agiert, weil ich mir langsam doof vorkam, als ich einen Thread nach dem anderen eröffnet hab, aber so ist es um Längen besser. :thumbsup:


    Solang du nicht über 1500 Threads erstellst verbrauchst du nicht einmal einen MByte an Speicher, von daher erstell ruhig einen zu viel als zu wenig, ist auf jeden Fall besser für die Übersicht :thumbsup:


    Btw, mein Lob an alle die Mitschreiben, Da hab ich mindestens was im Zug zu lesen :D

  • okay, das ist etwas aus dem ruder gelaufen, und ich hab anub schon ein paar zeilen dazu geschrieben


    ich will nur hier noch mal öffentlich meldung machen, das man kazu durchaus in seine posts involvieren kann, doch bitte ich bei ausgiebigen handlungen (wie deren im post von 16:52) darum mich vorher zu kontaktieren (am besten übers forum) um kazu nicht vollkommen out of Character zu werfen.


    Kazu:"... oder mich wieder als fisch zu bezeichnen..."

  • Sorry!


    Ich konnte es einfach nicht erwarten, dich gegen meine Kreatur kämpfen zu sehen.
    Dieses Kapitel diente ausschließlich dem Zweck, den Schattenpirscher zu beschreiben.
    Ich werde die benannten Punkte dann mal ausbessern...
    Habe mir deinen character wohl ein wenig falsch vorgestellt.
    Du bist also weniger launisch wie normale Menschen sondern eher eine Art... ehh Misaka, welche immer relativ neutral wirkt...


    Mein Job als Black Anubriel/Dunkler Hutmacher besteht darin, euch hin und wieder ein paar Schattenkreaturen vorbei zu schicken.
    Team Kazu gegen einen von ihnen antreten zu lassen, schien mir eine geeignete Methode sein, Dämonen vorzustellen.
    Werde die dunkle Brut wohl von nun an besser gegen random Einwohner von Gensokyo antreten lassen müssen... T.T

  • Stimme Chido zu.


    Ich hab momentan, vorallem Werktags, kaum Zeit. Bin gerade in ABI-Phase. Ich weis nicht ob ich Immer Zeit finde n Post zu verfassen.


    Ich will die Arbeit bis hierher nicht schlecht machen oder so, aber mit dem eigentlichen Spiel hat das doch nicht mehr viel zu tun, oder?
    Aus dem Gelegenhwits-Werwolf-Spiel mit Touhou-Setting wurde ein Full-Time Role-Play mit Werwolf-Spiel-Setting...


    Hatte eigentlich gedacht, dass man ab und zu kurz mal sich beteiligt. Aber (ist zu mindest bei mir so) sitzt man stundenlang daran eine story zu verfassen.
    Wie gemeint, find ich nicht schlecht, nur ist das ziemlich anstrengend für mich, zumal ich ziemlich beschäftigt bin.

  • Wie das Wolf-Spiel ablaufen soll, war mir von Anfang an nicht so wirklich klar...
    Irgendwie steht doch schon fest, welche charactere aus der Außenwelt kommen und bei wem es sich um einen Bewohner Gensokyos handelt.


    Meine Rollenkarte widerspricht zum Glück nicht dem char, den ich erstellt habe.


    Ich bastel hier einfach fröhlich an einem Doujin in Textform und freu mich darüber, dass meine Rahmenhandlung immer wieder leicht durch andere Mitschreiber durcheinander gebracht wird - Das macht die Sache viel intressanter.


    Euch dabei zu haben bedeutet auch, dass die Protagonisten nicht alle so nervig klingen wie meine wenigkeit, wenn sie den Mund für Dialoge aufmachen.


    Wieviel man in einer Nacht / An einem Tag so machen kann ist so gesehen auch wegen der 12H Regel recht limitiert.
    Darum liegt mein Main ja auch bis Sonnenaufgang bewusstlos aufm Balkon und ist damit für diese Runde aus dem Spiel.
    Der Dunkle Hutmacher kann diese Nacht auch nichts mehr machen und begibt sich mit seiner Karawane zum Youkai Mountain.

  • Wie das Wolf-Spiel ablaufen soll, war mir von Anfang an nicht so wirklich klar...
    Irgendwie steht doch schon fest, welche charactere aus der Außenwelt kommen und bei wem es sich um einen Bewohner Gensokyos handelt.


    Meine Rollenkarte widerspricht zum Glück nicht dem char, den ich erstellt habe.


    Uhm...
    Ich dachte eigentlich, dass das klar wäre - und ich bin ziemlich sicher, dass ich es im Vorstellungspost erwähnt habe. Wenn nicht, hier noch einmal die ausführliche Variante.


    - Jeder Spieler erstellt sich einen Charakter, bei dem eurer Fantasie grundsätzlich keine Grenzen gesetzt sind (abgesehen von Originalcharakteren, weil...ja.). Das kann theoretisch alles sein, was ihr wollt, solange es sterben kann.
    - Zusätzlich bekommt jeder Spieler eine zufällig ausgewählte Rolle (welche Rollen es gibt und welche Ziele diese verfolgen => Vorstellungspost) unabhängig davon, ob euer Charakter beispielsweise die Feen von Gensokyo mit Brot füttert oder absichtlich auf ihren Blumen herumtrampelt, nur um sie zu ärgern.
    - Der Charakter ist fürs Rollenspiel da, d.h., er prägt die Geschichte, die Umgebung, in der erzählt wird, jedoch verfolgt ihr das Ziel eurer Rolle. Wenn ihr Außenweltler seid, müsst ihr Nicht-Außenweltler aus dem Weg räumen und umgekehrt.
    - Die Rollen solltet ihr nicht bekanntgeben (Z.B. die PNs veröffentlichen, die ich jedem von euch gesendet hab)!


    Nur, um es noch einmal deutlich zu sagen: Die Rolle, die ihr bekommen habt, ist das Entscheidende, nicht der Charakter, so bitter es auch klingen mag. Deswegen könnte jemand, der nahezu überhaupt keine Zeit hat, trotzdem mitmachen, solange er an der täglichen Abstimmung, wer aus gensokyo verbannt werden soll, teilnimmt (und eventuell die Sonderfertigkeiten jede Nacht einsetzt, wenn er welche hat).
    Pro Spieltag (~ 1 Woche Echtzeit) wäre das theoretisch ein Aufwand von maximal 30 Minuten.
    Dass jemand, der nach dieser Art spielen würde, nicht viel von dem Spiel hat, sollte aber auch klar sein.


    Ich bastel hier einfach fröhlich an einem Doujin in Textform und freu mich darüber, dass meine Rahmenhandlung immer wieder leicht durch andere Mitschreiber durcheinander gebracht wird - Das macht die Sache viel intressanter.


    Da ist dann das nächste Problem: Was machst du, wenn du aus dem Spiel ausscheiden solltest?


    Wieviel man in einer Nacht / An einem Tag so machen kann ist so gesehen auch wegen der 12H Regel recht limitiert.


    Was für eine 12h-Regel?

  • Mit 12h Regel meinte ich einfach, dass man in derselben Nacht nicht unendlich viele Aktionen auf einmal ausführen kann.
    Meine charactere posten im moment quasi nur ein mal pro Tag/Nacht und koennen ohne Flugfähigkeit nicht an mehreren Orten zur selben Zeit sein.


    Es wäre sehr unrealistisch zu behaupten, dass der dunkle Hutmacher in der selben Nacht 2 Leute entführt, zum Youkai Mountain eskortiert und nebenbei noch bei Davion, Sanjo UND Lemüh auftaucht.
    Nach ca.10h sollte die Sonne auch endlich mal aufgehen, weswegen ich quasi nun ersteinmal ein paar RL Tage warten muss, bevor ich meine Aktionen fortsetze.
    Das bedeutet, dass man gar nicht so viel Zeit mit lesen/schreiben verbringen muss, wenn man bedenkt, dass der Post für mehrere RL Tage gültig sein soll.



    Und wenn ich gekillt werde?
    Naja, mal schauen. xD
    Anubriel liegt bewusstlos bei Team Remilia rum und hat so gesehen doch noch gar nichts verdächtiges getan. : P
    Der Dunkle Hutmacher sollte fürs erste Plot armor genießen, da seine besonderen Fähigkeiten noch gar nicht beschrieben wurden.
    Er will einfach nur die arme Mystia entführen, was genau mit ihr passieren soll, erfahrt ihr während der nächsten Tag Phase...


    Im schlimmsten Fall koennte ich die Handlung auch einfach mit Sakuya/Flan Wriggle/Mystia und den Schattendämonen fortsetzen.


    Wenn ihr den dunklen Hutmacher unbedingt schon in der ersten Nacht los werden wollt, muss ich eben umdenken und ihn schon jetzt genauer beschreiben.
    Alternativ koennten die beiden sich auch einfach zurück ziehen und auf den Sonnenaufgang in ein paar RL Tagen warten.

  • "Cirno musste sich einfach nur ausziehen und für einen perversen Tengu posieren.


    Auf Rumia dagegen wartete ein weitaus schwereres Los.


    Sie wurde schon bei der Begrüßung verprügelt und vor laufender Kamera von diversen Unterweltlern vergewaltigt.


    Cirno konnte nur tatenlos dabei zusehen, wie das Undenkbare geschah.


    Der Frostwolf hatte ihr die Kräfte geraubt. Cirno war nun nicht mehr in der Lage, ihre Fähigkeiten einzusetzen.


    Der Verzweifelte Versuch der Eisfee einzugreifen wurde mit brutalen
    Speerschaft Hieben in ihren Bauch bestraft, bis sie schließlich zu Boden
    ging."


    Hey Anub ich hab ja grundsätzlich nichts gegen deine Posts aber meinste nicht das geht schon ein wenig zu weit? Ich mein man brauch doch keine OCs quälen nur um seine Story am Laufen zu halten. Und bei Vergewaltigung ist wirklich Schluss.

  • Sorry!
    Leider handelt es sich hierbei eher um eine art Reportage als um ein Fanfic... gewisse Dinge, auf die ich keinen Einfluss hatte, mussten einfach mal erwähnt werden...
    Sagen wir einfach, genau das ist passiert, nach dem letzten großen Border Crash Incident.
    Youkai sind generall immer als Free to Kill markiert - Unsere Freunde aus Gensokyo bilden da leider keine Ausnahme.
    Sie wurden von Touhoumon Spielern wie Tiere behandelt und mussten tatsächlich alles moegliche durchmachen.
    Aber keine Sorge, das war so ziemlich das dunkelste Kapitel, was ich posten wollte und es gibt sogar einen guten Grund, warum ausgerechnet Rumia da durch musste!
    Ich mach das nicht wirklich nur, um meine Story am Laufen zu halten. T.T

    Zitat

    Man brauch doch keine OCs quälen nur um seine Story am Laufen zu halten. Und bei Vergewaltigung ist wirklich Schluss.

    Ich mag deine Einstellung!
    Du solltest in Momijiland leben!



    Edit:
    Just kidding! Ich wollte nur mal schauen wie lange es dauert, bis man hier offiziell für verrückt erklärt wird...

  • Just kidding! Ich wollte nur mal schauen wie lange es dauert, bis man hier offiziell für verrückt erklärt wird...

    Ich erkläre dich hiermit offiziel für verrückt und möchte dich bei der Gelegenheit direkt dazu auffordern deinen letzen Post im Tag 1-thread nochmal zu überarbeiten. Es ist mir wirklich egal wie du meinst deine Story aufziehen zu müssen doch ich bin entschieden dagegen, dass Charaktere, in diesem Fall sogar ein kleines Mädchen, vergewaltigt werden. Nebenbei möchte ich dich auch mal dran erinnern, dass dein Charakter immer noch nicht in Human Village war und es uns deswegen nicht möglich ist dich rauszuwählen, weil wir dich nicht kennen. Das ist ein unfairer Vorteil, den du vielleicht doch mal aus der Welt schaffen solltest.