Nutzlose und schlechte Fähigkeiten

  • Aber Kogasa is süß. ,,o3o,,
    Und ich find die Fähigkeit an sich nicht depad, es ist zwar unglaublich schwach, aber das ganze als FÄHIGKEIT herzunehmen find ich amüsant.~


    Da find ich China's Fähigkeit schon weit schrecklicher.

  • 1. Mario hat recht, Leute erschrecken ist als ihre Fähigkeit definiert.
    2. Der halbe Cast von Touhou 15 hat buchstäblich die "Fähigkeit" seine Rasse zu sein.
    Sekibanki kann ihren Kopf schweben lassen, wie jeder Dullahan/Nukekubi, und auch wenn es cool ist und man damit herrlich Leute trollen kann, ist es nicht das nützlichste.
    Kagerou wird bei Vollmond zum Werwolf. Ebenfalls, das ist ihre Rasse. Und in sachen Nützlichkeit, da es etwas ist dass sie weder will noch verhindern kann ist es nicht wirklich nützlich.
    Die Tsukumogamis können sich selber spielen. Die Zweideutigkeit dieser Aussage macht das allerdings schon wieder akzeptabel.
    Und Wakasagihime wird stärker wenn sie im Wasser ist.
    ...
    Sie ist ein Fisch.

  • Seiran kann mit Bullets aus einer anderen Dimension schießen. Das klingt solange cool, bis einem auffällt das wirklich jeder anderer Charakter die Bullets einfach aus dem Nichts erscheinen lassen kann, während Seiran dafür Hilfsmittel benötigt. Zumal diese Bullets nicht mal stärker/schneller/besser sind als normale Bullets.

    :!: Alle in diesem Post begangenen Fehler bezüglich Rechtschreibung, Grammatik und Allgemeinwissen wurden absichtlich eingefügt, um auf Missstände im deutschen Schulwesen aufmerksam zu machen. :!:

  • 1. Mario hat recht, Leute erschrecken ist als ihre Fähigkeit definiert.

    Ich weiß nicht wie ich dir das sagen soll..
    Aber..
    Ich weiß. o3o




    Reimus Fähigkeit ist unter anderem "Fliegen".
    Toll. Wow. Spektakulär. Der Wahnsinn.
    Wenn das nicht jeder andere auch könnte xD

    Damit ist nicht reguläres 'Fliegen' gemeint, sondern dass sie aus der Realität ausbrechen und ihrem Willen beugen kann.
    Beschissen übersetzt. v(o3o)v

  • Also ob du das weißt oder nicht ist vollkommen irrelevant für meine Aussage. Ich wollte das nur angemerkt haben, mehr nicht. Und zu deiner Antwort auf das was Mario meinte, da bin ich klar der selben Meinung. Nur weil Fliegen ein Resultat ihrer Fähigkeit ist ist es nicht langweilig, eher im Gegenteil. Reimu's Art von Fliegen, beziehungsweise die Fähigkeit der diese entspringt ist definitiv nicht nutzlos, und wurde wenn ich mich richtig erinnere in irgendeinem.. Schriftwerk glaub' ich von Marisa als "OP" deklariert und eingeschränkt worden.

  • Bei der Bewertung von Fähigkeiten, wie auch bei der Bewertung von Waffen, sollte man einiges beachten.


    1. Ist die Fähigkeit überhaupt nützlich?
    Wir sprechen hier von Gensokyo, welcher wie wir alle wissen, nicht der sicherste Ort ist.


    2. Wer hat diese Fähigkeit?
    Zum Beispiel ist die Fähigkeit alles einzufrieren in meinen Augen sehr nützlich, da sie im Kampf, als auch im allgemeinen Alltag sehr nützlich sein kann.
    In den Händen von Cirno ... eher weniger.


    3. In wie fern wissen wir alles über diese Fähigkeit?
    Da die Diskussion um Kogasa's Fähigkeit "Leute erschrecken" ging, springe ich mal dahin zurück.
    Begebt euch mal in das Szenario: Touhou 12 - Kogasa Boss Fight.
    Gekonnt weicht ihr jedem Muster aus, als plötzlich mitten im Pattern ein Jumpscare der Länge 0,5 Sekunden euch aus dem Konzept bringt.
    Wie genial wäre das? ~ Haha!
    ...
    Da es aber keinen wirklich Beweis dafür gibt, dass sie sowas kann und gesagt wird, dass sie eher wenig Erfolg mit dem hat, was sie tut ... schlechte/nutzlose Fähigkeit.


    4. Mit was vergleichen wir diese Fähigkeit?
    Ich bin schreibfaul, denkt euch was dazu. (z.B. Nuclear Fusion vs. Leute Erschrecken für ein absurdes Beispiel)


    Und so weiter.
    Fazit: Eine Fähigkeit zu bewerten ist nicht so leicht wie es klingt.

  • Nochmal auf meinen Post von damals einzugehen mit Reimus fliegen:


    Es ist wirklich einfach nur ganz normales fliegen.
    Aus der Realität ausbrechen ist eine ganz andere Fähigkeit, welche damit nichts zu tun hat.


    Fliegen wurde ihr nämlich von Genji beigebracht, da sie in TH2 gar nicht fliegen konnte.
    Und ja, Touhou 1-5 ist Canon, allerdings nur solange wie es sich nicht mit dem Windows Canon beißt.
    Falls jemand ein Gegenbeispiel findet, so könnte er mich doch bitte aufklären. Ich würde dann mit Freuden meine aussage revidieren.
    ______________________________________________________________________________________________


    Und jetzt zu Mithos' Post.
    Generell ist die Beurteilung von Fähigkeit ohne empirische Daten und deren Vergleiche, sowie der Tatsache, dass sie größtenteils extrem verschieden sind, extrem schwierig.
    Wir vergleichen sprichwörtlich Äpfel mit Birnen.


    Generell hat jede Fähigkeit irgendeinen Nutzen. Selbst das überraschen von Menschen (z.B. im Kampf).
    Dieser Nutzen ist davon abhängig, wie breit gefächert seine Anwendungsmöglichkeiten sind und ob deren Anwender überhaupt die Möglichkeiten haben diese praktisch anzuwenden.


    Unsichtbarkeit ist nicht unbedingt eine Fähigkeit welche ein breites Anwendungsspektrum hat. Dazu zählt auch Gedanken lesen und unter anderem auch Zeit anhalten.
    Solche Fähigkeiten haben keinen intrinsischen Nutzen, da sie an sich allein keinen praktischen Nutzen haben. Sie bekommen ihren Nutzen im Zusammenspiel mit dem Können des Anwenders.


    Sakuya ist nur deswegen gefährlich, weil sie auch ohne Zeit anhalten ein starker Gegner wäre.
    Satori ist nur deswegen gefährlich, weil sie sehr suggestiv ist. Gedanken lesen lässt einen schließlich nur die Stimme im Kopf des anderen hören.
    Sunny Milk kann sich und andere unsichtbar machen, da sie Lichtrefraktion kontrollieren kann. Sie benutzt es nur für Streiche aber im Ernstfall könnte sich diese Fähigkeit als nützliches Mittel erweisen.


    Sehr viele Yokai haben solche Fähigkeiten.


    Andere wiederum haben Fähigkeiten mit intrinsischen Wert. Zu diesen gehört generell die Manipulation von Elementen, wie zum Beispiel Feuer, Eis und Nuklearer Energie.


    Aber um ehrlich zu sein, wir sind ja schließlich nicht hier um uns darüber zu streiten, wer der beste Touhou ist. Immerhin ist es wie mit Powerlevel aus DBZ. sie sind absolut unbrauchbar, haben keinen praktischen Nutzen, aber es macht Spaß drüber zu reden.
    Nur dass der Unterschied zu DBZ ist, dass wir keinen Goku haben, sondern eher einen Super Mario.
    ______________________________________________________________________________________________


    PS.: Kogasa ist aufgrund ihrer Unfähigkeit Menschen zu erschrecken ja irgendwie auch zur Mary Poppins von Gensokyo geworden. Komplett mit schirm und Fliegen und allem. Sie ist nicht ohne Grund bei den Kindern im Dorf beliebt. (Das ist Canon btw. Ich muss nur noch die Quelle raussuchen.)

  • Antwort kommt ein wenig spät, aber lieber jetzt als nie. Ich habe ganz klar meine Favoriten. Die Drei Feen des Lichts oder wie ich sie lieber nenne die 3 Feen der Sinnlosigkeit Sunny Milk, Star Sapphire, Luna Child.


    Alle drei Fähigkeiten von ihnen sind meiner Meinung so richtig sinnlos. Klar es liegt immer noch im Auge des Betrachters das zu entscheiden, aber ich bitte euch. Sunny Milks Fähigkeit das Sonnenlicht zu reflektieren um sich selbst oder andere Dinge unsichtbar zu machen klingt zwar schön und gut, aber wenn sie an einem Ort kämpft wo kein Sonnenlicht hinkommt oder die Sonne von Wolken verdeckt wird ist sie aufgeschmissen. Luna Child's Fähigkeit den Sound zu muten ist noch unnötiger. Wow man kann sie nicht mehr hören *clap clap* ,aber dafür noch sehen. Wie soll diese Fähigkeit im Kampf nützlich sein ? Star Sapphire ist einfach nur ein Opfer XD. Sie kann Objekte aus der Distanz orten und das nur solange sie sich bewegen .....


    Versteht mich nicht falsch wenn alle 3 ihre Fähigkeiten gezielt anwenden würden und IMMER zusammen wären, dann wären sie extrem starke Gegner, aber einzeln sind sie wirklich einfach nur aufgeschmissen. Außerdem benutzen sie ihre Fähigkeiten nur um Leute zu pranken und das zeigt auf jeden Fall den "sinnvollen" Einsatz ihrer Kräfte.

  • Also Luna Childs Fähigkeiten im Kampf ist jetzt um ehrlich zusein nicht so schlecht. Da sie alles muten kann wäre sie sogar finde ich das sie im Kampf vorteile hat die zum Beispiel Flan nicht hat (meine Vergleiche xD). Wirf eine Messer auf jemanden der taub ist und überleg ob er ausweichen könnte *du stehst hinter der Person.


    Luna könnte mit der Fähigkeit den Perfekten Hinterhalt planen was sehr nützlich wäre (was auch Sunny kann). Einzelt sind sie zwar schwach aber nutzlos würde ich sie jetzt nicht behaupten da sich ihre "Gabe" oder Fähigkeiten sich auch noch verbessern können (denk ich).