Was mögt ihr an Touhou am meisten?

  • Es sollte wohl klar sein, dass alle hier Touhou mögen. <3 
    Meine Frage ist nun, was euch an Touhou am meisten gefällt.
    Ist es die Musik, die Spiele, die Charaktere, die Hentais, die Community oder der Indie-Aspekt etc.
    (Ich habe das Gefühl dass ich noch schreiben sollte, dass ihr mir eure Meinung schreibt, aber das sollte eigentlich offensichtlich sein.)

    :!: Alle in diesem Post begangenen Fehler bezüglich Rechtschreibung, Grammatik und Allgemeinwissen wurden absichtlich eingefügt, um auf Missstände im deutschen Schulwesen aufmerksam zu machen. :!:

  • Also mein Lieblingsteil ist Touhou 06 EoSD. Ich gebe zu, dass ich nicht viele Teile gespielt habe weil sie mit meinem Windows nicht so richtig funktionieren aber ich denke von 5 Teilen kann man eine Aussage treffen. Am meisten mag ich es wegen der Characktere die darin vorkommen aber ich bin der Meinung dass man nicht sagen kann es ist wegen der Characktere oder der Musik etc., denn irgendwo sind die Teile alle zusammen ein gelungenes Gesamtwerk wenn du/ihr mich fragt.

  • Durch die Musik kennengelernt. Durch die Charaktere lieben gelernt. Durch die Community Ewiges Glück erlangt.
    Naja ok, klingt schei... -benkleisterig. Das klebt ja schon, so schmalzig ist das.


    Jedenfalls,
    Ich habe touhou wegen der Musik erst mitbekommen und auch heute noch, liebe ich es wegen der Musik. Die Charaktere hatten anfangs nicht damit zu tun, was sich aber kurz darauf sofort änderte.
    Kurzfassung: Uh superobermegageile musik ist das! wut? ein Spiel? Touhou 6? mal testen... Spiel eigentlich ganz nett. OMG dieses Theme ist Nice! Dieses Boss theme ist auch Super. Ohhh Remilia also? Flandres Schwester? Was ist das bitte für ein geiler Komponist der solch Spiele macht?
    2 Wochen später, kannte ich alle Themes und Charaktere auswendig und hatte ein Großteil der Spiele gesuchtet :/
    Aktuell höre ich die ganze Woche Th15 zur Arbeit hin und zurück


    Für mich ist aber klar, dass ohne die Charaktere und Spiele, ich wohl kaum bei Touhou geblieben wäre, zudem diese auch in direkter Verbindung zu der Musik stehen. Naja vielleich schon, aber alles in allem kann ich nich betiteln, was (wenn nicht ein solcher Musikenthusiast wäre) ich an Touhou am besten finde, weil das gesamte System aus Musik, Charaktere, Spielen, Spellcards, Lore, Fandom, Community etc. das ist, was ich an Touhou liebe.

  • Ich kam eigentlich echt nur zufällig zu Touhou. Damals (als ich noch 11/12 Jahre alt war) hatte ich einen Let's Player verfolgt (also die Videos von ihm angesehen). Und irgendwann hatte ich Interesse was in seinem Infotext stand. Da stand: Ich habe eine Leidenschaft für Touhou. Natürlich war ich dann auch interessiert was genau das ist, also schaue ich es mir an. Anfangs dachte ich es sei ein bunter komischer und schlechter Shooter (hab bloß eine Minute einen Gameplay angesehen) und ich bereue es heute noch so gedacht zu haben. Also war die Interesse für Touhou erstmal weg. Nach 2 Jahren, dieses Jahr Anfang/Mitte der Sommerferien hatte ich Touhou Bilder gesehen und meine Interesse war wiedermal geweckt. Also ladete ich die Spiele mal runter. Zuerst spielte ich Touhou 6 EoSD (mein Lieblingsspiel/Lieblings-Touhouspiel). Ich war direkt von den Zeichnungen, die klassische Grafik, der Musik, der Idee und dem Gameplay hin und weg. Es stimme (meiner Meinung nach) einfach alles. Und ja, obwohl es schwer ist habe ich verdammt viel Spaß also suchtete ich mal die ganze Ferien ohne große Pausen und wenig Schlaf. Natürlich spielte ich nicht nur Touhou 6 sondern auch zB. TH15, Hisoutensoku oder ab und zu mal die anderen (echt jedes Touhou Spiel ist großartig). Im Endeffekt bin ich froh diese Welt gefunden zu haben, jetzt hab ich auch eine neue Leidenschaft/eine neue Sucht die vermutlich nicht verschwinden wird/kann :D . (Der Lets Player von dem ich es zuerst gesehen habe steht anscheinend nicht mehr auf Touhou, schade eigentlich :/ )
    Nun kaufe ich mir die Spiele und die japanischen Mangas von Touhou, und ich bin schon echt stolz sie zu besitzen.
    Ich jedoch bin und werde weiterhin ein Fan dieser Welt sein :D


    (Wenn der Text kindisch klingen sollte entschuldige ich mich hiermit, ich bin (noch jung und) ja auch nicht die Person mit viel Erfahrung was Texte angeht :D )



    (EDIT: Der LPer hat 'nen Zweitkanal und dort lädt er Touhou Arrangements hoch)

  • Eww. Gute Frage, um ehrlich zu sein.
    Warum ich es damals mochte? Nun, als ich durch random Vocaloid-Videos gegangen bin und irgendwann über Bad Apple stolperte, dacht ich mir: "Hmmm, diese Covers sind ja wohl recht beliebt, also muss dieses...Tohou ja ganz dolle sein!"
    So hab ich mich n bisschen erkundigt. Stolperte iwann auch über den Begriff "Danmau Game". "WTF is dis?", dachte sich Klein-Jay. Ich fand das damals uuunheimlich interessant, da ich Shoot 'em Ups halt absolout nich kannte.
    Und so kam ich zu einem meiner liebsten Game-Genres :D 
    Ansonsten...Gensokyo hat sowas "Kleine Fantasiewelt"-artiges an sich, was ich irgendwie unheimlich niedlich und awesome zugleich finde. Für jemanden wie mich, der auf übernatürliche Storys mit Fabelwesen/Göttern/Baka- und Muricafeen steht, is Touhou somit ein gefundenes Fressen.
    Und natürlich der obligatorische Musik-/Chars-/Backstory-Kram. Zwar nich immer, aber oft genug.




  • Wie wärs denn, wenn ich auch meine Meinung schreibe.
    Also bei mir fängt es damit an, dass ich die Musik geil finde.(Für Touhou Musik ist geil noch eine Untertreibung)
    Wegen der Musik mag ich dann die Charaktere.
    Und dank der riesenscheißegroßen Community gibt es immer neue Touhou-Sachen mit denen ich mich beschäftigen kann. Also im Prinzip alles was FreakDJstar gesagt hat.

    :!: Alle in diesem Post begangenen Fehler bezüglich Rechtschreibung, Grammatik und Allgemeinwissen wurden absichtlich eingefügt, um auf Missstände im deutschen Schulwesen aufmerksam zu machen. :!:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Satorioshi ()

  • Hmmm Guuuuhte Frage
    Eh alsoooo ich mag Touhou wegen der Musik ich meine Hey sie ist soooo gut und hört sich einfach windervoll an~
    Die Spiele allgemein sind interesant ich meine sie sind alle schwer und heben von den Spielen in Deut...nein Europa ab
    Ich meine Hey Jump n Runs und Ego-Shooter sind (seien wir ehrlich) so absoooolut langweilig und sind sooo Mainstream
    Danmakus sind schön haben immer ein Muster (außer die Spell Cards wo Randomdanmaku halt wo man vllt stirbt) hachja
    Die Charakterdesign sind alle (finde ich) Abwechslungsreich, Wunderschön und interesant wodurch auch die tehe Fanarts entstehen
    Ah! Genau die Fanbase die hätt ich ja fast vergessen
    Die Fanbase von 2hou ist einfach nur Genial. Die Fangames, Fanart und die Remix(?) von Touhou sind alle auch so gut
    Wer kann 2hou nicht mögen mit den ehhh.....ok ich mag Touhou mehr muss man nicht wissen

  • Puhh.. ist ne gescheite Frage.
    Bei mit fing es halt auch an mit der Musik, bin quasi durxh die Romhackingszene (Pokemon) aif Touhoumon gestoßen. Dann wars ruhig ne Zeit lang. Dann fand ich mehr Videoempfehlungen auf YouTube und schaute es mir an. Erstes Thema: Native Faith. Als ich weiter in die FanBase kam, die Spiele ausprobierte, mir Wikis durchlas etc. Baute sich die Leidenschaft auf. Aber der größte Grund warum ich überhaupt blieb, war folgender (naja eigl 2): 1.Gensokyo. Man kann sich dort mit den Charakteren unheimlich viel vorstellen, auch mit dem Punkt den K-Jay ansprach ("Fantasy,Fabelwesen,Gottheiten, Rest in Clownpieces") fand ich auch schon immer extrem spannend. Man kann sich einfach hineindenken und fragen wies dort abläuft, usw.
    2.Ohne Touhou hätte ich so manch guten wie auch besten Freund nie gefunden. Es ist quasi für viele tolle Beziehungen zu anderen Menschen verantwortlich, die ich nicht mehr missen will.


    Das müsste der Grund im allgemeinen sein. Ich könnts noch weiter ausführen, aber neee kb xD


    Edit @unter mir: Guck auf deine Pinnwand xD

  • Also mir gefällt der Touhou Fandom am bessten. Das ist was das Spiel letztendlich zu dem macht was es ist finde ich. Dann natürlich die Schwierigkeit und das Gameplay allgemein denn ich liebe fordernde Spiele ;) und die Musik hilft dabei, dass es einem nicht langweilig wird =D.

  • Ich finde die Musik wundervoll.


    Und das Fanmade-Stuff. Das Fandom von Touhou ist einfach riesig und es macht Spaß sich Animationen anzusehen oder den "Anime" der meiner Meinung nach wunderbar ist (trotz 5 Folgen, ich will meeeehr).


    Vor 3 Jahren hab ich mir noch das Video zu "Bad Apple" angesehen und heute bin ich immernoch ein riesen Fan von Touhou.


    Natürlich liebe ich auch die Spiele aber leider bin ich nicht gerade ein Pro..

  • Vor 3 Jahren hab ich mir noch das Video zu "Bad Apple" angesehen und heute bin ich immernoch ein riesen Fan von Touhou.

    Ich wurde auch von Bad Apple in die Welt von Touhou gezogen. Ich habe das Video vor Jahren einmal gesehen und mir nichts dabei gedacht und jetzt vor einem halben Jahr habe ich jemanden getroffen der sich in einem Spiel _RemiliaScarlet genannt hat. Ich habe ihn gefragt wieso er als Mann einen weiblichen Benutzernamen verwendet und er hat erwidert ich solle es einmal googlen. Nachdem ich realisiert habe, dass ich diese Figur aus dem Bad Apple Video kannte war ich irgendwie fasziniert und wollte wissen um was es geht. Naja, und jetzt bin ich hier xD.

  • Bei mir wars eher anders rum.


    Ich habe Touhou entdeckt und bin kurz darauf auf das Bad Apple PV gestoßen. Kurze Zeit später bin ich total geflasht in der Schule:
    "Was du kennst Bad Apple"
    "Jaaaahaha...! Natürlich"
    "Du kennst Touhou!?"
    "Was? Was ist das?"


    ...Und so realisierte ich, dass die Welt Bad Apple kennt und keiner weis, was sich dahinter verbirgt. Hach die Welt ist doch toll nicht?

  • ...Und so realisierte ich, dass die Welt Bad Apple kennt und keiner weis, was sich dahinter verbirgt. Hach die Welt ist doch toll nicht?

    Nun gut, es gibt immer einige wenige Sachen die in so krassem Maße die Popularität des Quellmaterials übertreffen.
    Hab vor ner Weile jemanden kennengelernt der Foreground Eclipse Fan war, ohne Touhou zu kennen...!


    Mir gefallen an Touhou selbstverständlich die Spiele, dennoch ist der erste Platz für den kreativen Output der Community reserviert.
    Die vielen Manga, die tolle Musik, die wahnsinnige Fanart... ich habe das Gefühl, dass keine Community so dauerhaft, so sorgfältig und so viel Content produziert wie die Touhou Community.

  • Nun gut, es gibt immer einige wenige Sachen die in so krassem Maße die Popularität des Quellmaterials übertreffen.
    Hab vor ner Weile jemanden kennengelernt der Foreground Eclipse Fan war, ohne Touhou zu kennen...!

    Witzig, weil ich habe eine Person getroffen die UNDEAD CORPORATION fan ist, ohne Touhou zu kennen. Das hab ich dann erstmal geändert. Wäre sie nicht so angsteinflößend gewesen, wäre Sie vielleicht meine jetzige Freundin.
    Ich frag mich wie man an Touhou vorbeikommt, wenn man sich schon mit solchen ich sag mal unberühmten Gruppen befasst.

  • Öhhhh das kann ich so genau gar nicht sagen, da ich sehr vieles an Touhou einfach nur awesome finde. Für mich ganz klar die Charaktere und somit die vielen wundervollen Fanarts, aber natürlich auch die Musik mit den vielen Arrangements, wo ich immer noch nicht erfolgreich war auf meiner Quest das beste Touhou Arrangement zu finden, wo ich wahrscheinlich auch noch ne ganze Zeit lang brauchen werde um diese wichtige Quest zu erfüllen.

  • Oh wie soll ich das kurzfassen... Also ich habe damals sehr gerne Animes geguckt, dies hatte aber vor einem Jahr nachgelassen, trotzdem habe ich mich für Sachen aus der Anime und Manga Kultur interessiert, nur fand nichts ansprechend genug um mich zu begeistern -> bis ich auf Touhou gestoßen bin.
    Die Touhou-Games erscheinen auf den ersten Blick für Aussenstehende zwar unbesonders, aber ich kenne wirklich wenige andere Spiele in denen die [fantastische] Musik so hervorsticht und so "smooth" das Gameplay begleitet wie in Touhou. Auch haben die Spiele eine ziemlich befriedigende Eigenschaft, wenn man weiter kommt und merkt dass man besser wird.
    Und neben der Musik, liebe ich einfach die ganzen Charaktere aus Touhou, da fällt es mir schwerer konkret zu werden aber das Design sprich mich einfach an.
    Dann gibt es noch die existente Lore, die an manchen Stellen Lücken offen lässt aber genau deswegen einen fantastischen Baukasten für Fanfictions bietet und für jeden etwas mit dabei ist :smile: