Welche Fähigkeiten (aus Touhou) hättet ihr gern?

  • Ich habe mir heute morgen mal überlegt, welche Fähigkeiten (von Touhou Charakteren) ich gerne hätte. Je länger man darüber nachdenkt, umso mehr Anwendungsmöglichkeiten fallen einem ein. Der ideale Beitrag sieht so aus, dass ihr die Fähigkeit (den entsprechenden Charakter) und ein paar Alltagssituationen nennt, in dennen diese Fähigkeit nützlich wäre, sowie eine Fähigkeit, die ihr auf gar keinen Fall haben wollt, weil sie entweder zu schrecklich/zersörerisch oder einfach nur nutzlos ist.


    Mein persöhnlicher Traum wäre Seijas Umkehrfähigkeit, einfach weil man sie in quasi jeder Situation nutzen kann.
    - Bringe jemanden den du magst, dazu dich zu hassen, dann kehre den Hass um, und er/sie steht auf dich. (Still a better love story than Twilight)
    - Gehe auf irgendeine Nazi-Demonstration und mache alle Inländer zu Ausländern. Gehe auf eine Anti-Schwulen-Demo und mache alle Heteros homosexuell.
    - Verwandle Dislikes in Likes (bei mir) und Likes in Dislikes (bei -Hier niveaulosen Youtuber einfügen-).


    Die wohl nutzloseste Fähigkeit hat wahrscheinlich Toyosatomini no Miko. Sie kann die Zehn Wünsche jedes Menschen erkennen. Toll. Satori und Koishi können im Prinzip das gleiche. Wann kann man so eine Fähigkeit bitte im Alltag einsetzen. Für Taosisten ist das vielleicht interessant, aber in der Schule/auf der Arbeit bringt einem das nichts.

    :!: Alle in diesem Post begangenen Fehler bezüglich Rechtschreibung, Grammatik und Allgemeinwissen wurden absichtlich eingefügt, um auf Missstände im deutschen Schulwesen aufmerksam zu machen. :!:

  • Kasen zu sein wäre ganz praktisch, der Teleport ist wohl selbsterklärend, mit Tieren sprechen und sie kommandieren können ist immer praktisch, auch ohne Drachenkinder, und einen fernsteuerbaren Arm könnte man für so vieles verwenden, und sei es nur, um vom PC aus den Kühlschrank zu erreichen (der Traum eines jeden Gamers denke ich). Ich würde aber nicht unbedingt meinen echten rechten Arm dafür aufgeben wollen.


    Interessant wäre auch Mokou, damit wir endlich Ruhe im Osten haben. Man stelle sich vor, es ist früh morgens und der Kampf um eine beliebige Stadt ist kurz davor wieder von vorne zu beginnen, aber mitten auf dem Schlachtfeld steht eine einzelne Person und wartet. Ein Schuss wird abgegeben und diese Person fällt um. Man stelle sich den Horror vor, wenn der Abgeschossene kurz darauf wieder aufsteht und sich auf das Lager aus dem der Schuss abgegeben wurde zubewegt. Und mit ein wenig Magie und Hitze schmelzen die Läufe der Waffen zu und die Dinger werden unbrauchbar. Dasselbe wiederholt sich auf der anderen Seite (ja, IS ist doof, aber nur einen zu entwaffnen wäre ja unfair), und dann sollen die sich jetzt endlich mal Aussprechen oder von mir aus gegenseitig mit Steinen bewerfen wenn die da noch den Willen zu haben.

  • Ich finde die Fähigkeit die Zeit nach belieben zu stoppen sehr interessant, ich würde entweder die nehmen oder Koishi's Fähigkeit das Unterbewusstsein zu manipulieren. Beides finde ich beeindruckend~
    Zeit stoppen wäre quasi ein Real Life cheat :P
    Und das unterbewusstsein zu manipulieren würde sicher zu einigen witzigen Momenten führen. Vielleicht ein paar nette Streiche? Neee, ich doch nich :3 Oder etwa doch? Haha.

  • Gute Frage. Ich würde sehr wahrscheinlich Yukaris Fähigkeit wollen.
    Ich würd mich nicht groß bewegen, könnte ALLES von meinem Zimmer aus machen und würde auch an manche, verloren geglaubte Sachen rankommen :D

    Aber doch sind Schwerter die einzigen Blankwaffen, die etwas mystisches, gar magisches an sich haben. Die Variation und Vielfalt dieser Waffen ist es, was ich so liebe. Für mich ist Schwertkampf nicht etwas um andere zu verletzen, sondern ehr eine Art Kunst.

  • Die Zeit manipulieren zu können wäre für mich einfach das non plus ultra.
    Es lässt sich einfach überall anwenden und das wohl für fast alles was dir in den Sinn kommt, wenn man denn kreativ genug ist.


    Ich könnte Beispielsweise schnelle Sachen (Touhou...) auf Klavier spielen ohne mir dabei alle Finger und Gelenke zu brechen. Würde niemals zu etwas zu spät sein. Könnte Spielen, als hätte ich nen Aimbot oder einfach nur jemanden verblüffen oder trollen.

  • Keine+ bestimmt. Ist einfach rl cheat xD
    Tewi und Sanae kann auch richtig nutzvoll sein.
    Und Clownpiece naturlich=troll leute die ich hasse.

  • Ich will Eirins Fähigkeit, Medizin herzustellen mit dem dazugehörigem medizinischem Fachwissen. Aus irgendeinem Grund bekomme ich andauernd die absurdesten (d.h Ich habe beim Arzt zum ersten mal von diesem medizinischem Zwischenfall gehört) Leiden.
    Außerdem könnte ich mir dann selber Ritalin (um besser Touhou spielen zu können) und andere "Tablettchen" mischen.
    Außerdem: Fliegen (Ultimate Lifehack)
    Außerdem: Danmakus erzeugen

    :!: Alle in diesem Post begangenen Fehler bezüglich Rechtschreibung, Grammatik und Allgemeinwissen wurden absichtlich eingefügt, um auf Missstände im deutschen Schulwesen aufmerksam zu machen. :!:

  • Ich will Eirins Fähigkeit, Medizin herzustellen mit dem dazugehörigem medizinischem Fachwissen. Aus irgendeinem Grund bekomme ich andauernd die absurdesten (d.h Ich habe beim Arzt zum ersten mal von diesem medizinischem Zwischenfall gehört) Leiden.
    Außerdem könnte ich mir dann selber Ritalin (um besser Touhou spielen zu können) und andere "Tablettchen" mischen.
    Außerdem: Fliegen (Ultimate Lifehack)
    Außerdem: Danmakus erzeugen

    Satorioshi's shady drug xD

  • Ich habe mir schon länger überlegt, welche Fähigkeiten aus dem Touhou Universum ich denn am liebsten hätte.
    Mich wirklich zu entscheiden war jedoch eine Schwierige Angelegenheit.
    Beispielsweise verändert sich die Frage vollkommen, je nachdem ob man die Fähigkeit im Echten Leben oder innerhalb des Touhou Universums haben will.


    Im echten leben Superkräfte zu entwickeln war für mich schon immer ein komischer Gedanke.
    In der Regel verschiebe ich solche Fantasien immer auf irgendein Paralleluniversum.


    Innerhalb des Touhou Universalismus wäre eine Fähigkeit, die schaden verursacht wahrscheinlich fast schon überlebensnotwendig.
    Eine manipulative oder Sehende Fähigkeiten wäre hierbei eine friedlichere Alternative.


    Und so sehr ich Die Satori Fähigkeiten auch bewundere, so würde ich mir doch niemals zutrauen, diese zuwählen. Satori selbst schottet sich in ihrem Palast fast vollkommenvon der Außenwelt ab und Koishi geht so weit, sich mit Gewalt vonihrer Sehkraft losreißen zu wollen.


    Persönlich empfinde ich die Fähigkeit, die Koishi nach ihrem „Sehverlust“ errungen hat, als eine der Stärksten in der Touhou Reihe.
    (Auf der Stärke-Skala der Manipulations fähigkeiten, versteht sich)
    Frei in den Geist anderer eindringen zukönnen und ihr Unterbewusstsein zu manipulieren ist in meinen Augen eine ziemlich Beängstigende Fähigkeit.
    Ja, ich habe Angst vor Koischi. Und ihr solltet das auch haben.


    Um zu der Frage zurück zu kommen,welche Fähigkeit ich für mich am passendsten finden würde:
    Wahrscheinlich etwas in die Richtung von "True Sight".
    Keine Gedanken lesen, aber dafür durch Illusionen Sehen zu können.
    Aus dem Kopf fällt mir zwar kein TH Charakter ein, der diese Fähigkeit in dieser Form hat, aber es würde relativ gut in das Setting passen.



    Außerdem habe ich diesen lustigen „Head Canon“ wo jeder Youkai der Touhou Reihe eine alternative Gestalt in der Klassischen Japanischen, Mythologischen Monster Optik hat. Jemand mit True Sight würde also nicht immer nur die süßen Mädchen, sondern auch deren entsprechende Youkai formen sehen können.

  • Was meinste wieso ich ausgerechnet Keine oder die von Sakuya will? Die wären im echten Leben viel zu gut.Stell dir vor, was du damit alles tun könntest..

    Jap, ich finde Keine und Sakuya Fahigkeiten einfach cheat hat auch wircklich kein negative wirkung (etwa wie Satori?) und ist auch nicht zu OP (Yukari)


    Btw ist Keine Fahigkeiten nicht etwa wie Death Note ohne Mord und Tot? xD

  • Ich will Eirins Fähigkeit, Medizin herzustellen...

    Dann mach doch bitte ein paar mal das Hourai-Elixir :D 
    Einige wären dir extrem dankbar, unter anderem auch ich.




    Jap, ich finde Keine und Sakuya Fahigkeiten einfach cheat hat auch wircklich kein negative wirkung (etwa wie Satori?) und ist auch nicht zu OP (Yukari)

    Sakuyas Fähigkeiten bei Klassenarbeiten und co.
    Zeit anhalten, im Hefter nachgucken, merken, Zeit fortsetzen, aufschreiben und so weiter.


    Yukaris Fähigkeit würd ich nur örtlich benutzen, also Gap auf, Trinken holen, Gap zu usw.
    Oder für schnellere Reisen, Bsp.: Ostsee wär jetzt was. Gap auf *schwupps* am Strand.

    Aber doch sind Schwerter die einzigen Blankwaffen, die etwas mystisches, gar magisches an sich haben. Die Variation und Vielfalt dieser Waffen ist es, was ich so liebe. Für mich ist Schwertkampf nicht etwas um andere zu verletzen, sondern ehr eine Art Kunst.